Aktuelles

Oktober 2017

Polen – stabil wachsender Messemarkt

Über 200 Messeveranstaltungen pro Jahr werden in Polen organisiert. Der polnische Messemarkt ist im Vergleich mit den größten Messemärkten Europas nicht groß. Es ist jedoch ein reifer Markt, der sich des Interesses vieler ausländischen Aussteller erfreut. Polen bildet eine gewisse Brücke, die den Westen und Osten Europas verbindet. Zu der Entwicklung des Messemarktes in Polen trägt zweifellos auch die Entwicklung der Messe- und Kommunikationsinfrastruktur des Landes bei.

2016 stiegen alle wichtigen statistischen Parameter des Messemarktes, sowohl im Vergleich zu 2015, wie auch zu 2014. Es ist insofern wichtig, dass manche gewichtigen Messeveranstaltungen alle 2 Jahre organisiert werden (vor allem in geraden Jahren), was die Ergebnisse des polnischen Messemarktes beeinflusst.

 

 Messen in Polen 2014-2016

 

           2014

           2015

          2016

Anzahl der Messeveranstaltungen

             214 

             200

            211

Die gebuchte Messefläche insgesamt in m²

      817.481

      764.908

     838.234

Ausstellerzahl insgesamt

        28.799

        28.392

       28.896

Anzahl ausländischer Aussteller

          4.790

 

          4.674

         4.753

Besucherzahl

   1.378.209       

    1.436.083

   1.539.000

Quelle: CENTREX – International Exhibition Statistic Union, Budapest


Als Erinnerung: im Jahr 2008, das besonders gut für Messen in Polen war, bevor die Messebranche weltweit durch die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise 2007-2009 betroffen wurde, wurden 720 T m² Messefläche vermietet. Das nächste Jahr brachte eine fast 20%-ige Kürzung der Messefläche mit sich. Die 2014-2016 verkaufte Fläche bestätigt, dass die Krise endgültig vorbei ist.

Ein Marktführer (mit Abstand) unter den Messeveranstaltern in Polen bleibt die Internationale Messe Posen - Miedzynarodowe Targi Poznanskie Sp. z o.o. - mit Anteil am polnischen Messemarkt in Höhe von 50%. In Posen werden über 100 Messeveranstaltungen jährlich organisiert und von ca. 1 Mio. Gäste besucht. Die vermietete Messefläche erreicht 400 T m², und die Ausstellerzahl - 12.000. Damit belegt Messeplatz Posen nicht nur den ersten Platz unter den Messestädten in Polen, aber auch im gesamten Mittel- und Osteuropa. Als Vergleich - die zweitgrößte in MOE Messe Brno vermietet jährlich ca. 200 T m2 Messefläche an 5 Tausend Aussteller.

Ansprechpartner

HTAI Hessen Trade and Invest
Konradinerallee 9
D - 65189 Wiesbaden

Dr. Margarete Kessler
Telefon: +49 (0) 6 11 / 9 50 17- 84 73
margarete.kessler@htai.de

Kooperationszentrum Hessen-Polen
Al. Niepodleglosci 16/18, B533
PL - 60 972 Poznan 1
PO BOX 64

Dr. Jarosław Frąckowiak
Telefon/Fax: +48 / 61-8541 353
jaroslaw.frackowiak@hesja-polska.pl

Dieser Internetaufritt wurde aus den Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung finanziert.
© HA Hessen Agentur GmbH 2014. Alle Rechte vorbehalten.