Januar 2018

Rekordverkauf von Neuautos in Polen 2017


Im Jahr 2017 überstieg der Verkauf von Neuautos in Polen eine halbe Million - zum ersten Mal in diesem Jahrhundert. Insgesamt wurden 542,6 Tausend neue Pkws und leichte Lieferwagen in Polen 2017 angemeldet – was 14% mehr als im Vorjahr ausmacht. Nur unter Pkws waren es 483,2 Tausend Neuanmeldungen, also um 16% mehr als im Vorjahr.

Der Marktführer in Polen ist Skoda, der 2017 61,7 Tausend Pkws verkauft hat, was eine Zunahme um 18% im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Am Platz zwei befindet sich Toyota mit 50,7 Tausend St. und mit einer Zunahme um 1/4 im letzten Jahr. Den dritten Platz belegt Volkswagen mit dem Verkauf in Höhe von 48,6 Tausend St. (Zunahme um 13,5%). Der Anteil dieser Marken am polnischen Automarkt machte genau ein Drittel aus.

 

Die populärsten Automarken in Polen 2017 
 Ranking   Marke   Verkauf (in St.) 

 Marktanteil

(in %)

 1.   Skoda   61.707   12,77
 2.   Toyota    50.714   10,50
 3.   Volkswagen   48.615   10,06
 4.   Opel  35.715   7,39
 5.  Ford   29.291   6,06
 6.   Renault   27.885   5,77
 7.   Kia   22.842   4,73
 8.   Dacia   21.602   4,47
 9.   Hyundai   19.977   4,14
 10.    Mercedes   16.794  3,48

Quelle: www.auto-swiat.pl 

Bemerkenswert ist hier der 10. Platz mit Mercedes, der in einer analogen Zusammenstellung in 2014 erst den 17. Platz mit dem Verkauf von 6,9 Tausend Autos belegte. Unter weiteren Premium-Marken belegte BMW in Polen 2017 den 11. Platz mit Verkaufszahlen von 15,6 Tausend Autos, Audi - den 15. – mit 13 Tausend St. und Volvo - den 20. mit 9 Tausend Autos.

Unter den populärsten Modellen in Polen gehören 6 zu den größten Marktspielern: Skoda, Toyota und VW.
 
Die populärsten Pkw-Modelle in Polen 2017  

Ranking  Modell  Stück verkauft
 1.   Skoda Fabia   18.914
 2.   Skoda Octavia   18.719
 3.   Opel Astra   15.859
 4.    VW Golf   13.269
 5.   Toyota Yaris   12.528
 6.   Ford Focus   10.915
 7.   Toyota Auris   10.538
 8.   Renault Clio    9.855
 9.   Dacia Duster    9.520
 10.   Skoda Rapid    9.448

Quelle: www.auto-swiat.pl

Aus den Verkaufsstatistiken geht hervor, dass das Interesse an Pkws mit Dieselmotor in Polen zurückgeht, und das an Benzinmotoren – zunimmt. 2017 waren 2/3 aller neuen Autos in Polen mit Benzinmotoren ausgestattet, und der Anteil an Dieselautos sank auf 27%. Darüber hinaus wurden 16,8 Tausend Pkws mit Hybridantrieb (Verbrennungsmotor plus Elektroantrieb) und 1.030 Autos nur mit Elektroantrieb angemeldet.

Der Boom auf dem Automarkt in Polen stellt eine gute Prognose für die Wirtschaft Polens für 2018 dar.

Ansprechpartner

HTAI Hessen Trade and Invest
Konradinerallee 9
D - 65189 Wiesbaden

Dr. Margarete Kessler
Telefon: +49 (0) 6 11 / 9 50 17- 84 73
margarete.kessler@htai.de

Kooperationszentrum Hessen-Polen
Al. Niepodleglosci 16/18, B533
PL - 60 972 Poznan 1
PO BOX 64

Dr. Jarosław Frąckowiak
Telefon/Fax: +48 / 61-8541 353
jaroslaw.frackowiak@hesja-polska.pl

Dieser Internetaufritt wurde aus den Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung finanziert.
© HA Hessen Agentur GmbH 2014. Alle Rechte vorbehalten.