www.hessen-polen.de

Aktuelles

www.hessen-polen.de

Januar 2021

Automarkt in Polen 2020

Die Korona-Krise brach mit sich ein Zusammenbruch der Nachfrage nach Neuwagen. Nacheinander folgende Lockdowns, prekäre Arbeitsmarktsituation und Fernarbeit haben dazu geführt, dass ein neues Auto an das Ende der Prioritätenliste gerückt ist. In Polen betrug der Absatzrückgang bei neuen Pkws im Jahr 2020 fast 23% und ist vergleichbar mit dem Rückgang auf anderen wichtigen europäischen Märkten. Den geringsten Rückgang verzeichnete Deutschland: rund 20% und das größte - Spanien, wo der Neuwagenmarkt um mehr als ein Drittel schrumpfte.

Im Jahr 2020 verzeichnete Toyota den größten Absatz auf dem polnischen Automobilmarkt und verdrängte vom Platz 1 den langjährigen Marktführer – Skoda, die tschechische Marke der VW-Gruppe. Obwohl Toyota zum Marktführer in Polen geworden ist, bleibt Skoda Octavia das meistverkaufte Modell.

 

Die populärsten Pkw-Modelle in Polen 2020

  Modell  Menge in Tausend St. 
1.   Skoda Octavia  18,7
2.   Toyota Corolla   17,5
3.   Toyota Yaris  15,4
4.   Dacia Duster  13,0
5.   Skoda Fabia  12,1
6.   Toyota RAV4  9,6
7.   Fiat Tipo   8,7
8.   Renault Clio   8,6
9.  Toyota C-HR   8,3
10.  VW Golf  7,3

Quelle: Samar, Warschau

Toyota hat im vergangenen Jahr insgesamt 61.300 Fahrzeuge in Polen verkauft, d.h. um 2,3% weniger als 2019. Alle Marken im Top 10 gingen nach unten im Vergleich zum Vorjahr. Außerhalb des Top 10 beliebtester Marken in Polen bleiben Opel und Fiat. Besonders dramatisch ist der Absatzrückgang von Opel: vom Platz 4 im Jahr 2019. auf 12 im Jahr 2020. Im vergangenen Jahr wurden in Polen nur 14.900 Opel zugelassen, d. h. um 56% weniger als ein Jahr zuvor. Der deutliche Absatzrückgang der Marke in Polen wurde zweifellos durch die Übernahme derer durch den französischen Peugeot-Citroen-Konzern (PSA) von dem amerikanischen Konzern General Motors vor drei Jahren beeinflusst. Französische Autos sind in Polen nicht hoch geschätzt. Peugeot und Citroen erfreuen sich in Polen noch kleinerer Beliebtheit als Opel.

 

Die populärsten Automarken in Polen 2020

  Marke   Menge in Tausend St.
1.   Toyota  61,3
2.   Skoda  56,3
3.   Volkswagen  37,2
4.   Kia  24,1
5.   Renault  21,0
6.   Dacia  20,9
7.   Mercedes-Benz  20,3
8.   Ford  19,1
9.   Hyundai  18,4
10.  BMW 18,3 

Quelle: Samar, Warschau


Es ist erwähnenswert, dass die pandemiebedingte Krise auf dem Automobilmarkt von Premium-Autoverkäufern besser gehandhabt wurde als von Verkäufern populärer Autos. Im Jahr 2020 wurden insgesamt 75.300 neue Premium-Autos zugelassen, also also nur 4,6 % weniger als im Vorjahr. Zu den zehn beliebtesten Automarken in Polen fielen zwei Premiummarken: Mercedes-Benz (Platz 7) und BMW (Platz 10). Platz 11 belegt Audi, der im vergangenen Jahr einen spektakulären Anstieg der Zulassungen um 13,3% im Vergleich zu 2019 verzeichnete.

 

www.hessen-polen.de

Ansprechpartner

HTAI Hessen Trade and Invest
Konradinerallee 9
D - 65189 Wiesbaden

Dr. Margarete Kessler
Telefon: +49 (0) 6 11 / 9 50 17- 84 73
margarete.kessler@htai.de

Kooperationszentrum Hessen-Polen
Al. Niepodleglosci 16/18, B533
PL - 60 972 Poznan 1
PO BOX 64

Dr. Jarosław Frąckowiak
Telefon/Fax: +48 / 61-8541 353
jaroslaw.frackowiak@hesja-polska.pl

Dieser Internetaufritt wurde aus den Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung finanziert.
© HA Hessen Agentur GmbH 2014. Alle Rechte vorbehalten.